Schriften, Unterschriften, Siegel

 

Die aktuelle Sonderausstellung möchte die Besucher in die Welt der Schrift und Schriften führen.
Die Möglichkeiten, die unsere heutige Datenverarbeitung bietet sind dermassen vielfältig,
dass es sicher interessant ist, sich über die früheren Entwicklungen in unterschiedlichen
Kulturräumen zu orientieren.

So, wie Menschen individuell sind, zeigen sich auch ihre Unterschriften. Anhand von
vielen Autogrammen von Künstlern und Sportlern wird in der Ausstellung diesem Gebiet
einiger Raum geboten.

Die Siegel waren auch Zeichen der Persönlichkeit, der Zuverlässigkeit und Wichtigkeit
eines bedeutungsvollen Schriftstückes. Noch heute sind ungebrochene Siegel zur Sicherstellung
von zertifizierten Wertsachen Garanten für Echtheit.

Die Ausstellung möchte dazu beitragen der Schrift und ihren Erscheinungsformen auch in der
heutigen schnelllebigen Zeit ihre verdiente Bedeutung und ihren kulturellen Wert einzuräumen
und aufzuzeigen.

 

 

 

Öffnungszeiten

Mittwoch, 14–17 Uhr
Sonntag, 10–12 Uhr
(ausgenommen allgemeine Feiertage und Sommerferien der Schulen)

Besuch ausserhalb der Öffnungszeiten

Lehrpersonen können mit ihren Schulklassen am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag selbständig in den Ausstellungen arbeiten. Bitte vereinbaren Sie frühzeitig einen Termin. Ein Schulangebot ist in Vorbereitung.

Führungen für private Gruppen sind über Zofingen Tourismus buchbar: Führungen und Pauschalangebote – Stadt Zofingen

Eintritt kostenlos – Kollekte

Kontakt

Postadresse:
Museum Zofingen
Postfach 441
4800 Zofingen

Adresse für Ihren Besuch:
Museum Zofingen
General-Guisan-Strasse 18
4800 Zofingen
Tel. 062 751 67 63
E-Mail: museum@zofingen.ch

Museumsleitung:
Katharina Müller
Tel. 062 751 67 63
E-Mail: katharina.mueller@zofingen.ch