Vogelkunde Zofingen

Vogeleier und –nester

Vogeleier und –nester

gesammelt von Hermann Fischer-Sigwart (1842 – 1925) zwischen 1880 und 1920

 

Die Eier- und Nestersammlung füllt im Museum Zofingen 21 Schubladen mit Eiern von 618 Gelegen von verschiedenen Vogelarten. Die meisten wurden von Fischer-Sigwart in unserer Region gesammelt. Andere stammen aus dem Ausland und wurden gekauft oder geschenkt.

31 Eigelege stammen aus Teneriffa, gesammelt 1922 von J. Honegger.

In der Sammlung befinden sich allein 80 Eier von verschiedenen Haushuhnrassen.

Dazu gehören auch gegen 100 Nester von einheimischen Vögeln. Die Sonderausstellung wird mit Nestern aus der Biologiesammlung der Bezirksschule Zofingen ergänzt.

Öffnungszeiten

Mittwoch, 14–17 Uhr
Sonntag, 10–12 Uhr
(ausgenommen allgemeine Feiertage)

oder nach Vereinbarung
Tel. 062 751 67 63

Geschlossen bleibt das Museum während der Sommerferien der Schulen. Ausserhalb der offiziellen Öffnungszeiten können von Gesellschaften oder Schulklassen spezielle Besichtigungen und Führungen vereinbart werden. Bitte wenden Sie sich an einen der beiden Konservatoren.

Kontakt

Museum Zofingen
General-Guisan-Strasse 18
4800 Zofingen
Tel. 062 751 67 63
E-Mail: museum@zofingen.ch

Museumsleitung:
Katharina Müller
Tel. 062 751 67 63
E-Mail: katharina.mueller@zofingen.ch

Historische Abteilung:
Urs Siegrist, Konservator
Tel. 062 752 15 29
E-Mail: urs.siegrist@zofingen.ch